Rituale
Ahnentopf
aus der  Ferne heilen
erste  Hilfe
Geld
gesund  werden
Glueck
Kerzenrituale
Krankheit  vertreiben
negatives  löschen
Schlaflosigkeit
Schutzgebet
Schuhe  des Erfolgs
Schutz zauber
Trennungs ritual
Ort reinigen
Verwünschung
In eigener  Sache
aus der Ferne heilen

Jemanden aus der Ferne heilen
-1 grüne Kerze
-Myrrhe zum Räuchern
-1 weiße Kerze in Form eines Menschen
-Myrrhenöl
-1 Foto des Kranken (oder 1 Stück Papier, auf das ihr mit grüner Tinte seinen Namen schreiben)

Zündet die grüne Kerze und das Räucherwerk an. Benetzt die Menschengestaltige Kerze mit ein paar Tropfen Myrrhenöl, um sie zu salben. sprecht dabei diese Formel:

Im Namen der großen Göttin,
die uns mit ihrem Leben spendenden Atem erfüllt,
weihe ich dieses Abbild, damit die Krankheit vergeht.
So soll es sein.

Stellt die Kerze auf das Foto des Kranken (Oder auf das Stück Papier mit seinem Namen) und zündet sie an. Konzentriert euch ein paar Minuten und schickt dabei dem Kranken heilende Energie. Wenn ihr das Gefühl habt , dass die Energie stimmt, wiederholt dreimal (lasst beide Kerzen ganz herunterbrennen):

Die Kerze brennt nieder,
der Zauber nimmt zu,
die Krankheit geht und
[nennt den Namen des Kranken]
wird gesund.
So soll es sein

10 Marion Burke 2004 - 2017

abramelin
elfen
angels
engel
garten
gesundheit
guten-appetit
goetter
goetter bilder
haende
handarbeiten
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
planeten
pflanzenweg
pflanzen
pendel.
rituale
seelenwolken
schriften
schoepfungsgeschichte
stammbaum
steine
sonstiges
sternensee
symbolon

Gaestebuch
Impressum


Besucherzaehler  

 

BuiltWithNOF